Ein bewahrtes Paradies, in unberührter Landschaft, von der Sonne geküsst.

Saftig grün und prachtvoll blühend erwartet dich der Frühling.

Lang und kraftvoll präsentiert sich der Bergsommer.

In bunter Schönheit und rot-goldenem Licht erstrahlt der Herbst.

Die Jahreszeiten kommen und gehen – doch der G o l d b e r g - Zauber bleibt.

Für die einen ist es Liebe auf den ersten Blick, für die anderen das Tor zum Paradies.

Das kann dazu führen, dass du immer wieder den Wunsch verspürst, hierher zurück zu kommen …

Schön ist es hier.

Die wunderbare Landschaft in Kärntens Naturarena lädt zur aktiven Entspannung und Bewegung ein. Bereits am frühen Morgen ist die Vorfreude auf die kommenden Stunden riesig. Berg oder See? Oder doch beides? Oder lieber Lust auf mehr?

Wer sich auf das Natur- und Bergerlebnis einlässt, wird reich beschenkt.

Einsame, idyllische Wege kreuzen sich mit weitläufigen, viel bewanderten Routen. Urige Hütten, sanfte und anspruchsvolle Gipfel warten darauf, von dir berührt zu werden.

Trinkwasserreine Badeseen und der Gail-Fluss versprechen Wassererlebnisse für Groß und Klein.

Den Duft kleiner Abenteuer genießt man beim Paragliden, Drachenfliegen, Rafting oder Canyoning - und Klettersteige sorgen für weiche Knie.

Abschlagen mit Aus- und Weitblick heißt es beim Nassfeld-Golf in den Kirchbacher Auen.

Sattelfest sitzt du hier nicht nur auf dem Rücken der Pferde. Auch Biker kommen am Karnischen Radweg und in alpinen Höhen auf ihre Kosten. Sonnenschein, dank der Lage südlich des Alpenhauptkammes inklusive.